Über unsere Schule ...

 

Das Schulgebäude wurde in den Jahren 1964-1970 erbaut und ist von einem wunderschönen Schulgarten sowie Sportanlagen umgeben. Die Volksschule ist durch einen Gang mit der Neuen Mittelschule verbunden.

 

Schulerhalter:

Marktgemeinde Sonntagberg

Schülereinschreibung:

 

Die Schülereinschreibung findet alljährlich im Jänner statt, schriftliche Einladungen werden rechtzeitig verschickt.

Im Oktober werden die Kinder zu einem Kennenlernen in die Schule eingeladen. Die Eltern werden schriftlich verständigt und sind eingeladen, mit ihren Kindern die Schule und die Schulkinder in ihren Klassen zu besuchen.

 

Mittagstisch:

 

Ein warmes Mittagessen kann täglich gegen Bezahlung eingenommen werden.

Die Schulwarte bieten das Essen im Speisesaal der Volksschule an.

 

Schulgarten:

 

Ein Erlebnisgarten bietet Erholungsraum in den Pausen, er wird auch als Freiluftklassenzimmer genützt.